Ist ein Hausboot mit einem Sportboot gleichzusetzen?

Nach Ansicht des Berliner Verwaltungsgerichts vom Juni 2016, Urteil VG 10 K 336.15 besteht kein Unterschied zwischen einem Hausboot und einem Sportboot. Eine Steganlage wäre nach Ansicht des Gerichtes mit einem Parkplatz auf der Straße zu vergleichen. Für die Genehmigung von Steganlagen kann das erhebliche Auswirkungen auf den Sportbetrieb haben, wenn Bedingungen und Einschränkungen daran geknüpft werden. So kann z.B. ein Übernachtungsverbot im Hafen seitens der Behörde ausgesprochen werden. Es gibt hierzu bereits eine Stellungnahme vom Motoryachtverband Berlin e.V.

bootfun-logo-mit-datum-29x33Wer am Wochenende die Messe „Boot und Fun“ besucht, kann sich in Halle 2.2, am Stand des DMYV über das Thema informieren.
Wir werden als Vorstand die Diskussionen in den zuständigen Gremien weiter beobachten und informieren auf unserer Seite. 
Uwe Springborn (Vorsitzender)

Lichterfahrt 2016

Ca. 50 Mitglieder und Gäste trafen sich am 10. September zur jährlichen Lichterfahrt auf der Dahme. Nach der Fahrerbesprechung reihten sich gegen 19.30 Uhr unsere mit Lichtern dekorierten Boote zu einem Korso auf. Nach Umrundung der Insel „Kleiner Rohrwall“ ging es unter Land an den Nachbarvereinen vorbei, wieder zurück zum Hafen des MCG. Nach einem deftigen Gulasch mit Knödeln, konnten die Mitglieder und Gäste den Abend bei lauen Temperaturen auf der Terrasse vor dem Hafen ausklingen lassen.

Nachtrag: Vielen Dank an Joachim Peter Neiss, der unsere Lichterfahrt von Land aus beobachtete und uns das Foto geschickt hat.

Lichterfahrt Foto: J. P. Neiss

Lichterfahrt Foto: J. P. Neiss

X