Saisonauftakt 2018

Saisonstart-MCG

Am Sonntag, den 06.05.2018, eine Woche nach dem Saisonstart des Motoryachtverband Berlin e.V., haben auch die Mitglieder des MC Grünau e.V. den Start in die Saison mit einem gemeinsamen Korso vollzogen. Mit 14 Sportbooten ging es zum „Zeuthener Wall“ und zurück zur „Dahme“, um die Insel „Kleiner Rohrwall“ zu umrunden.

mcg-saisonstart

Saisonstart im MC Grünau e.V. – Foto H. Fischer „Wavuvi“

Ein Dankeschön an die Skipper der „Wavuvi“, die uns Fotos vom Saisonstart (Mitgliederbereich) zur Verfügung gestellt haben. Wir wünschen beim Erkunden der „Berliner Gewässer“ viel Erfolg und gute Kontakte. Wer mehr wissen möchte, besucht den Blog: „Wavuvi – Ein Leben auf dem Wasser„.

24. Int. ADAC MSG DMYV Motorbootrennen Berlin-Grünau

Vor genau 60 Jahren ist der MC Grünau gegründet worden. In Anlehnung an die gegenüberliegende Regattastrecke Grünau wurde der Verein Motorsportclub Grünau genannt. Bekanntheit über die Stadtgrenzen hinaus erlangten wir mit den Internationalen Motorbootrennen in Berlin-Grünau, die in der Zeit von 1958 bis 1989, mit Hilfe vom ADMV organisiert und ausgerichtet wurden.

Mit Richard Güll (16 Jahre), präsentierte der jüngste Fahrer das Classic-Rennboot der Klasse O-250 (Eigenbau R. Schneider mit einem Guiseppe Rossi-Motor). Unterstützt wurde er vom 2. Vorsitzenden Jörg Feske, der bereits in den 70-iger Jahren für den MC Grünau startete. Für’s erste hat er seine Sache gut gemacht. Hierfür erhielt er Anerkennung von alten Meistern, wie z.B. Günter Herbst auf unserer Facebook-Seite, die mit am Start waren.

Wir suchen Leute mit Interesse am Rennsport, die uns mit Erfahrung, Sponsoring oder Kontakten weiterhelfen, den Rennsport im MC Grünau e.V. wieder aufzubauen.

Nachfolgend eine kleine Auswahl von Fotos vom Rennsonntag. Wer von Aktiven oder Sponsoren Fotos haben möchte oder Fotoanfragen hat, meldet sich bitte bei mir.

Uwe Springborn
(1. Vorsitzender)

Nachtrag: Ich habe per E-Mail den Hinweis bekommen, dass Marie-Luies Schilling (ebenfalls 16 Jahre) mit einem historischen E1 Rennboot (Wartburg) von Manfred Schulze (MC Elbe Dessau) mit am Start war.

1. Boje für die Jugend erfolgreich gesetzt

Die 1. Boje für das Jugendtraining im Schlauchbootslalom wurde vor unserem Hafen am 22.04.2017 erfolgreich auf- und wieder abgebaut. Die Trainingsstrecke dient den Vorbereitungen auf die Wettkämpfe im Schlauchbootslalom für Interessierte ab dem 6. Lebensjahr. Bei erfolgreicher Teilnahme an den Berliner Jugendmeisterschaften, Berlin CUP 2017 im Motorbootslalom, qualifiziert man sich für internationale Wettkämpfe und tritt für den Berliner Motoryachtverband an.
Frei nach dem Motto: „Trau Dich„, können sich Kinder und Jugendliche ab sofort bei uns für ein Probetraining melden. Wir halten Euch auf dem Laufenden und informieren, wenn es losgeht.

Bei welchen Vereinen könnt Ihr Euch noch melden?

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.