Saisonende 2018 im Dahme-Spree-Revier

Vor dem Saisonende der Berliner Motorwassersportler verabschiedeten die Mitglieder vom MC Grünau e.V. die Saison mit einer kleinen Umfahrt über den Zeuthener See, Großer Zug, Krossinsee und über den Oder-Spree-Kanal zurück zum Verein. Ein Dankeschön ging an den 2. Vorsitzenden Jörg Feske, der unseren Nachwuchsrennfahrer Richard Güll mit Material und Fachwissen 2018 unterstützt hatte.

Eine Woche später läuteten am 13.10.2018 die Berliner Motorwassersportler das Saisonende ein. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich 119 Sportboote zu einem Bootskorso. Treffpunkt war die Regattastrecke Berlin-Grünau. Von hier ging es in Richtung Karolinenhof bis zum „Kleinen Rohrwall“, der umrundet wurde.

Fotonachlese beider Veranstaltungen

Saisonende der Mitglieder vom MC Grünau e.V.

Saisonende der Berliner Motorwassersportler

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.