Die „Horst“ muss weg

Mitglieder vom MCG helfen der BBSG (Historischer Hafen) beim Verholen der "Horst", re. Eberhard Staib, Binnenschiffer a.D.

Die „Horst“, Lastkahn

Die „Horst“ ist ein ein alter Schlepp- bzw. Lastkahn, der bis 1989 für die DDR-Binnenreederei gefahren ist. Das Schiff gehört der Berlin-Brandenburgische Schiffahrtsgesellschaft e. V. (Historischer Hafen Berlin) und liegt an der Koppelstelle Schmöckwitz.

Mitglieder vom MCG helfen der BBSG (Historischer Hafen) beim Verholen der "Horst"

Mitglieder vom MCG helfen der BBSG (Historischer Hafen) beim Verholen der „Horst“

Aufgrund von Baumschnittarbeiten muss der Lastkahn um ca. 100m verholt werden. In einer gemeinsamen Aktion mit Mitgliedern vom Historischen Hafen und unter Leitung von Eberhard Staib, einem erfahrenen Binnenschiffer, setzen wir bei ruhigen Wetter zur „Horst“ über und helfen beim Verholen des alten Lastkahn in Richtung Insel „Werderchen“.
Die Saison hat begonnen …
Uwe Springborn

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.