„Blaues Band von Grünau“ – Der MC Grünau wurde von Piraten komplett gekapert!

MC Grünau gekapertBei super Sommerwetter und Temperaturen von 25°C riefen die Sportfreunde des MC Grünau e.V. zur Orientierungsfahrt für das „Blaue Band von Grünau“ auf. Von den gemeldeten 51 Bootsbesatzungen, stachen letztendlich 47 Teams in See. Für den MC Grünau als Veranstalter ein non plus Ultra Ergebnis. Einige Absagen waren einmal defekten Motoren und Krankheit geschuldet.

Es galt bei der anstehenden Orientierungsfahrt Punkte auf dem Wasser und auf dem Lande zu suchen, diese dann auf einer Karte mit einem Kreuz markieren sowie die richtige Bildnummer dazu eintragen. Danach mussten die Teams ihre Geschicklichkeit bei einem Modellboot-Slalom unter Beweis stellen. Was keiner vermutet hätte, die gefahren Zeiten sollten dann später die Plätze mit entscheiden, denn die Teams lagen ziemlich dicht bei einander. Einige Sportfreunde wollte die Fernbedienung der Modellboote kaum aus der Hand legen – so einen Gaudi hatte diese. Als Abschluss dann ein Seefahrt- Quiz der von allen gut gemeistert wurde. Auswertung

Das 2. Highlight an diesem Tag war dann die Suche nach einem scharfem Augen und der sicherste Hand. Der MCG organisierte für die Sportsfreunde am Nachmittag eine Dart-Meisterschaft. Aus jedem gemeldetem Verein konnten sich 5 Werfer melden, die dann um den Einzeltitel und den besten Verein kämpften. Der 2. Vorsitzende verzauberte unsere Kleinen und Großen Gäste und das ganze wurde dann mit Musik von unserem eigenen Vereins-DJ Werner Berski umrahmt.

Krönender Abschluss war dann die 3. Piratenparty am Abend. Eine speziell eingesetzte Piratencrew verzauberte aus dem Vereinssaal des MCG ein wunderschönes Piratenschlupfloch, die einem Bühnenbild im Theater in nichts nachstand. Wer da gedacht hatte den Piraten gehen langsam die Ideen aus, der hat sich geirrt. Aufgebracht wurde hier nicht nur der Tresen sondern auch die neu errichtete Bar „Zur Grotte“, die zum Verwechseln echt aussehenden Schiffskanonen und natürlich die Tanzfläche – die dann am spätem Abend nach draußen verlegt wurde.

Sportfreunde der Gastvereine bestätigten uns, dass die Veranstaltung rundum kaum zu überbieten war – oder vielleicht doch im nächsten Jahr? – lasst Euch überraschen – die ersten Ideen sind schon zu Papier gebracht. Die letzten Piraten einschließlich der DJ wurden dann um 3:30 Uhr in Ihren Kojen verwiesen. Allen Beteiligten noch einmal vom MC Grünau vor, hinter, über, drauf und drunter der Bühne oder Kulisse ein großes Dankschön für Euren selbstlosen Einsatz.

Euer Hobbypirat, Sportwart und…… bis denn dann Rainer Gehmert

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.
X